Presse

01.12.2019, 10:34 Uhr
Alexander Throm MdB zum Ergebnis der Stichwahl um den SPD-Vorsitz
Jeglichem Entgegenkommen bei Forderungen der neuen linken SPD-Führung erteile ich eine klare Absage. Wir haben eine vertragliche Grundlage für diese Koalition; wer diese Grundlage nicht akzeptiert, muss die Konsequenzen ziehen und die Koalition verlassen.

Ich bezweifle, dass die SPD-Fraktion im Bundestag die Position der designierten Parteiführung teilt. Innerhalb der SPD-Bundestagsfraktion dürfte der Selbsterhaltungstrieb deutlich stärker sein als an der Parteibasis.