Unterwegs im Wahlkreis

Volles Haus in der Harmonie beim Neujahrsempfang der Stadt Heilbronn.
 

 
Zum Interview beim SWR in meiner Funktion als Mitglied im Untersuchungsausschuss Breitscheidplatz
 
Barbarafeier des Bergmannsverein Glückauf des Salzbergwerks Heilbronn und Bad Friedrichshall. Allen Bergleuten ein herzliches Glückauf. 
 
Anlässlich des Tag des Ehrenamtes fand die Verleihung des Heilbronner Bürgerpreises der Kreissparkasse Heilbronn zur Würdigung von herausragendem ehrenamtlichen Engagement statt. Es hat mich sehr gefreut, dass ich die Laudatio für den Bürgerbusverein Bad Wimpfen halten und Herrn Reinhold Korb, stellvertretend für den Verein, den Preis übergeben durfte.

Ich danke auch allen anderen Preisträgern für ihr vorbildliches ehrenamtliches Engagement. Es sind Menschen wie diese, die wir heute Abend ausgezeichnet haben, die unsere Gesellschaft durch ihren unermüdlichen Einsatz zusammenhalten.

 
Mit dem Bund der Kriminalbeamten diskutierte ich über die Situation und zukünftige Herausforderungen bei der Polizei Baden Württemberg.Die Beamtinnen und Beamten leisten in Ihrer täglichen Arbeit einen unheimlich wertvollen Beitrag für unsere Sicherheit und die Gesellschaft. Dieser Arbeit gilt es Wertschätzung entgegenzubringen. Hier ist auch die Politik gefragt. Seit 2016 hat sich, dank unseres Innenministers Thomas Strobl, in Baden Württemberg schon viel getan. Hieran gilt es weiter anzuknüpfen.
 
Ich bedanke mich für das große Vertrauen und meine Wiederwahl zum Kreisvorsitzenden der CDU-Kreisverband Heilbronn! Auf die Zusammenarbeit mit meinen Stellvertretern Isabell HuberMichael Preusch und Georg Susset, sowie dem gesamten Vorstandsteam freue ich mich sehr!
 
Diskussion mit Studierenden am Bildungscampus Heilbronn. Der Klimaschutz und die Mobilität der Zukunft waren die gefragtesten Themen.
 
Audi Neckarsulm muss bleiben! Ich stehe an der Seite der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ich habe an der Kundgebung des Audi-Betriebsrates in #Neckarsulm teilgenommen. Die Audi ist das wichtigste Standbein unserer Region. Neben den tausenden Arbeitsplätzen hier im Werk, sind auch die Zuliefererbetriebe, der Einzelhandel und viele mehr, unmittelbar vom Erfolg des Audi-Standortes Neckarsulm abhängig.Ich unterstütze die Mitarbeiter und den Betriebsrat bei den Bemühungen, den Standort zukunftssicher zu machen. Dazu gehört auch eine Perspektive für den Bau von Elektroautos am Standort Neckarsulm.
 
Interaktive Diskussion bei den Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken.
Bei der Veranstaltung „Berlin im Dialog“ konnten die Teilnehmer mit ihren Smartphones live Fragen an uns Podiumsteilnehmer richten
 
Knorr muss in Heilbronn bleiben. Ich war beim Start der Demonstration für den Erhalt des Knorrstandortes in Heilbronn. Ich erwarte auch von Managern dass sie die Tradition eines Unternehmens nicht außer acht lassen. Das wäre verantwortungslos.