Unterwegs im Wahlkreis

09.07.2020, 09:33 Uhr
 
16 Millionen Euro für das Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) zur Erforschung von regenerativ gewonnenem Wasserstoff
Mit dem Projekt "Zero Emission - Wasserstoffstandort Lampoldshausen" hat sich das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt am Standort Lampoldshausen das Ziel gesetzt, die Chancen und Herausforderungen des breiten Einsatzes von regenerativ gewonnenem Wasserstoff an einem energieintensiven Standort für Raumfahrtantriebe zu erforschen und umzusetzen. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg fördert dieses Vorhaben mit 16 Millionen Euro. Nun fand die feierliche Übergabe des Förderbescheids durch die Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut statt. Auch meine Kollegin auf dem Landtag Isabell Huber und ich haben an der Übergabe teilgenommen. Es ist immer wieder toll zu sehen, wie innovativ unsere Region vorangeht