Presse

16.09.2020, 17:54 Uhr
Zumeldung Alexander Throm MdB - Throm entsetzt über Vorschlag der EU zur CO2-Reduzierung
Zu der heutigen Rede der EU Kommissionspräsidentin Ursula v.d. Leyen können Sie Alexander Throm MdB als direkt gewählten CDU-Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Heilbronn wie folgt zitieren:

 

 Alexander Throm ist entsetzt über Vorschlag der EU-Kommission, die Reduktion des CO2-Ausstoßes bei Neuwagen bis 2030 von 37,5 Prozent auf 50 Prozent zu senken.

 "Die neuen Ziele wären eine schwere Belastung für die deutsche Automobilindustrie. Ich fordere die Bundesregierung auf, die Auswirkungen dieser Vorschläge auf die deutsche Leitindustrie genauestens zu analysieren. Der Transformationsprozess in der Autoindustrie ist wichtig und richtig.  Wir dürfen damit Deutschlands Leitindustrie mit vielen hunderttausend Arbeitsplätzen aber nicht zerstören."