Blaulichttag: Heilbronn ist die sicherste Großstadt in Baden-Württemberg

Herzlichen Dank an die Heilbronner Polizei für das gute Gespräch.
Herzlichen Dank an die Heilbronner Polizei für das gute Gespräch.
„Heilbronn ist sicher!“, dies war nur eine der vielen Erkenntnisse, die der Vorsitzende des CDU-Kreisverbands Heilbronn, Herr Alexander Throm MdB aus seinem Besuch im Heilbronner Polizeipräsidium mitnahm. In Begleitung des Landesvorsitzenden der CDU Baden-Württemberg, Herrn Thomas Strobl und dem Fraktionsvorsitzenden der CDU-Stadtratsfraktion, Herrn Thomas Randecker machte sich Alexander Throm MdB zu Beginn des BUGA-Jahres 2019 selbst ein Bild, wie die Sicherheitsbehörden auf diese Herausforderung vorbereitet ist.

 Im Anschluss an ein Gespräch mit dem Heilbronner Polizeipräsidenten Becker machte er deutlich, „die Statistik zeigt, dass Heilbronn die sicherste Großstadt Baden-Württembergs und eine der sichersten Städte Deutschlands ist. Dieses Gefühl sollten neben den Heilbronnern, auch die wohl über 2,2 Millionen Besucher der Bundesgartenschau haben.

Die Bundesgartenschau gilt es für die Sicherheitsbehörden zusätzlich zum Alltagsgeschäft zu bewältigen, weswegen es einer großen, aber sicherlich machbaren Kraftanstrengung von Polizei und dem Kommunalen Ordnungsdienst bedarf“. Im Austausch mit dem Polizeipräsidenten Becker brachte dieser zum Ausdruck, dass diese Kraftanstrengung herausfordernd, aber machbar wäre und man in und um die BUGA stets präsent sein werde, damit Heilbronn weiterhin sicher bleibt.

Zum Abschluss seines Besuchs dankte Alexander Throm den Polizistinnen und Polizisten für ihre Arbeit und erklärte „für uns in der CDU ist klar, dass man der Polizei, also demjenigen der Sicherheit schafft Vertrauen und der Unsicherheit misstrauen muss- Schade, dass das bei dem einen oder anderen politischen Mitbewerber immer noch nicht angekommen ist“.

 

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben